Unser Verein

GTEV Lamstona Frasdorf

Wie der Titel „Gebirgs-Trachten Erhaltungsverein“ schon ausdrückt, ist es unser Ziel, das Tragen der Festtagstracht bzw. der Tanztracht, das heimische Brauchtum und Kulturgut unserer Vorfahren zu erhalten, zu pflegen und an unsere Jugend weiterzugeben.
Der Name Lamstoana kommt daher, weil der Verein 1912 in einer Almhütte auf dem Lamstoa (Laubenstein), dem Frasdorfer Hausberg, gegründet wurde.

Im Jubiläumsjahr 2012 umfasst der Trachtenverein Lamstoana 455 Mitglieder. Davon sind etwa 220 aktive Mitglieder, die ihre Tracht tragen und sich am Vereinsleben rege beteiligen. Sehr stolz ist der Verein auf seine hervorragende Jugendarbeit. Das zeigt sich in der Zahl von 50 – 60 aktiven Kindern und Jugendlichen und rund 40 Aktiven.
Besondere Beziehungen pflegen die Lamstoana mit den Patenvereinen „D´Griabinga“ Hohenaschau und „Edelweiß“ Niederaschau, die bei den Fahnenweihen der beiden Fahnen 1922 und 1958 Pate standen. Die „Lamstoana“ standen dem Trachtenverein „Edelweiß“ Höhenmoos bereits zweimal Pate: Bei der Fahnenweihe 1923 und 2007.
Langjährige freundschaftliche Beziehungen unterhält der Verein zum Trachtenverein „Hirmonstaler“ Bischofsmais im Bayerischen Wald und zu den „Breitachtaler Jolarn“ sowie zum Trachtenverein „Breitachtaler“ in Tiefenbach im Allgäu.

Mehr zu unserem aktiven Vereinsleben, der Jugendarbeit ,der Vorstandschaft, zu Tracht, Fahnen und Vereinsheim, zur "kleinen Lamstoabühne"und zur Geschichte usw. finden sie nachfolgend....


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken